Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

Die Genossenschaft mit Spareinrichtung
Das Geschäftshaus der PWG 1956 eG in der Zeppelinstraße 152, 14471 Potsdam

Die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG (PWG 1956 eG) ist seit mehr als einem halben Jahrhundert auf dem Wohnungssektor in der Landeshauptstadt Brandenburgs tätig. Aktuell verfügt sie über einen Bestand von 4.141 Wohnungen und 52 Gewerbeeinheiten (Stand: 01.07.2017).
Im Interesse ihrer Mitglieder bietet das Wohnen in einer Genossenschaft eine Vielzahl von Vorteilen, denn für die Genossenschaftsmitglieder heißt es heute und in Zukunft:  

  • bezahlbares und angenehmes Wohnen in sanierten Gebäuden, 
  • Wohnrecht auf Lebenszeit, 
  • absoluter Kündigungsschutz bei vertragsgemäßem Verhalten, 
  • demokratisches Mitbestimmungsrecht in der Genossenschaft, 
  • Wohnen in solidarischer Selbsthilfe und Selbstverantwortung.

Mit der Spareinrichtung hat die PWG 1956 eG ein weiteres Geschäftsfeld erschlossen. Mitglieder und deren Angehörige können hier zu attraktiven Konditionen ihre Spareinlagen verzinsen lassen.

Die PWG 1956 eG ist als zweitgrößte Wohnungsgenossenschaft in der Landeshauptstadt ein erfahrener und berechenbarer Dienstleister für Mitglieder, Wohnungsnutzer und Kunden sowie ein zuverlässiger Partner der einheimischen Wirtschaft.

An einem der sogenannten Stadteingänge Potsdams in der Zeppelinstraße / Ecke Stiftstraße gehört der PWG 1956 eG ein modernes Wohn- und Geschäftshaus, das mit der im gläsernen Halbrund gestalteten Fassade einen markanten Blickpunkt in die vorhandene Architektur setzt. Hier befindet sich nicht nur die Geschäftsstelle der PWG 1956 eG sondern auch das Brandenburgische Bildungswerk für Medizin und Soziales e.V., eine staatlich anerkannte Bildungsstätte für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen. Im Erdgeschoss des Gebäudes können Sie im Restaurant Athos griechische Gastlichkeit erleben.   

Der aktuelle Geschäfts- und Lagebericht zum Download

Anfahrt