Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

 

b_250_250_16777215_0_0_images_stories_kunst_sparen_Scheremetjewa_20klein.jpg„Von Mitgliedern – für Mitglieder“ ist das übergeordnete Motto aller Aktivitäten der Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG. Dazu gehört auch die Ausstellungsreihe „Kunst in der Spareinrichtung“, mit der die Genossenschaft Mitgliedern und deren Angehörige die Räumlichkeiten der Spareinrichtung zur Präsentation ihrer Kunstwerke anbietet. Im März und April 2007 stellte Uljana Scheremetjewa ihre Bilder aus.

Die geborene Ukrainerin begeistert sich seit frühester Kindheit für die bildende Kunst und Musik. Sie hat die Leningrader Schule für bildende Kunst bei der Akademie der Künste abgeschlossen und anschließend die Moskauer Stroganow-Hochschule für Angewandte und Bildende Kunst absolviert. Seit 1993 lebt Uljana Scheremetjewa in Deutschland. Als Mitglied des Brandenburgischen Verbandes Bildender Künstler, der Internationalen Künstlerassoziation und des Arbeits- und Förderkreises Ost-West für zeitgenössische Kunst e.V. ist sie als engagierte Künstlerin tätig. In ihrem künstlerischen Schaffen verbindet sie Malerei und Poesie eindrucksvoll. Regen Zuspruch fanden die zahlreichen Ausstellungen ihrer Bilder, zum Beispiel im Landtag in Potsdam, im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin und bei der Jüdischen Gemeinde Potsdam. Die Werke der Malerin befinden sich in Privatsammlungen in Russland, Frankreich, Finnland und Deutschland.

2004 und 2005 war Uljana Scheremetjewa Preisträgerin des Internationalen Lyrikwettbewerbs Düsseldorf. Veröffentlichungen ihrer Gedichte finden sich in mehreren Anthologien.

Der Kontakt zu Uljana Scheremetjewa ist über die Mutter entstanden, die bei der PWG 1956 eG wohnt. Ihr damals 10 jähriger Sohn Alexej hat bei einem Kindermalwettbewerb der PWG 1956 eG im Oktober 2003 den Ersten Preis gewonnen.

Die Künstlerin und die Mitarbeiterinnen der Spareinrichtung hoffen auf einen regen Besuch in den Räumlichkeiten der Spareinrichtung der Genossenschaft in der Zeppelinstraße 152 zu den bekannten Öffnungszeiten.