Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

VV 2017Bevor auf der Ordentlichen Vertreterversammlung am 26. Juni 2017 Bilanz gezogen wurde, trafen sich die Vertreter mit Vorstand und Aufsichtsrat zu den traditionellen Vorgesprächen. Hier wurden die wesentlichen Eckdaten zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 vorgestellt sowie Themen und Fragestellungen in kleinerer Runde erläutert. Auf der Versammlung am 26. Juni 2017 machte zunächst der Sprecher des Vorstandes Herr Wolfram Gay Ausführungen zum Geschäfts- und Lagebericht. Danach hielt Herr Klaus Meyer den Bericht des Aufsichtsrates und Herr Klaus-Peter Ohme vom Prüfungsverband erläuterte das Prüfungsergebnis zum Jahresabschluss 2016. Der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Meyer informierte ebenfalls über die anstehenden Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstandes. Zum 30. Juni 2017 ist Herr Lothar Osthoff auf eigenen Wunsch als nebenamtliches Vorstandsmitglied ausgeschieden. Herr Osthoff war seit 2001 zuständig für die Spareinrichtung. Die Genossenschaft ist ihm für seine langjährige und professionelle Arbeit zu großem Dank verpflichtet. Herr Wolfram Gay scheidet aus Altersgründen zum 31. Dezember 2017 als (hauptamtlicher) Vorstand aus. Seit 2003 Mitglied des Vorstandes und langjähriger Sprecher des Vorstandes wurde in seiner Amtszeit die Verschmelzung mit der Wohnungsgenossenschaft „Vaterland“ vollzogen, viele richtungsweisende Bauvorhaben umgesetzt und der Wohnungsbestand kontinuierlich weiterentwickelt. Der gute Kontakt zu den Mitgliedern und die Stärkung des sozialen Miteinanders lagen ihm besonders am Herzen. Als nebenamtliches Vorstandsmitglied für die Spareinrichtung wird Herr Wolfram Gay die Arbeit des Vorstandes ab 1. Januar 2018 unterstützen. Die Position als Sprecher des Vorstandes wird ab 1. Januar 2018 Herr Matthias Pludra übernehmen.

Herr Meyer gab bekannt, dass der Aufsichtsrat nach tiefgründiger Vorauswahl beschlossen hat, mit Herrn Thomas Müller einen Anstellungsvertrag als kaufmännisches Vorstandsmitglied zum 1. Oktober 2017 abzuschließen. Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, mit Herrn Müller im Vorstand die positive Entwicklung unserer Genossenschaft erfolgreich fortsetzen zu können. Nach der Diskussion zum Geschäfts- und Lagebericht wurden die den Vertretern vorgelegten Beschlüsse einstimmig bzw. mehrheitlich bestätigt sowie Vorstand und Aufsichtsrat entlastet. Wiedergewählt in den Aufsichtsrat wurden Frau Kathrin Busse-Suppé sowie die Herren Meyer und Linke. Auf der konstituierenden Versammlung nach der Wahl wurde die Aufgabenverteilung im Aufsichtsrat wie folgt festgelegt:

Herr Klaus Meyer: Vorsitzender

Herr Rüdiger Jessen: Stellv. Vorsitzender, Finanzausschuss - Vorsitz

Herr Günter Plank: Schriftführer, Bauausschuss

Frau Kathrin Busse-Suppé: Stellv. Schriftführerin, Bauausschuss

Herr Arne Huhn: Mitglied, Bauausschuss - Vorsitz

Herr Steffen Linke: Mitglied, Finanzausschuss

Herr René Weber: Mitglied, Finanzausschuss

Der aktuelle Geschäfts- und Lagebericht zum Download